Beobachtung des Gewichtes – Der Michelangelo Prozess

Nicht zu streng mit sich sein, Geduld bewahren!

Eine Antwort zu “Beobachtung des Gewichtes – Der Michelangelo Prozess

  1. Wenn Du den Mumm hast, zu sagen wer Du bist, fänd ich das noch viel besser 🙂
    Ich beleidige niemanden damit!
    Und was daran „Pseudo“ ist, erkläre mir bitte.
    Und wenn Du es grausig findest: nicht lesen, entfreunden – und Ruhe vor mir haben 🙂
    Gruß an die anonyme Sabine (wenn Du denn überhaupt Sabine heißt!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.