Beobachtung des Gewichtes – Der Michelangelo Prozess

Nicht zu streng mit sich sein, Geduld bewahren!

2 Responses to Beobachtung des Gewichtes – Der Michelangelo Prozess

  1. andy, wir freuen uns für dich, aber kannst du bitte aufhören, dich und uns mit deinem beratungsblog zu beleidigen? nenne es tagebuch und dann laber los, aber diese pseudo helfer blog macht uns alle hier krank. dies attitüde ist grausig. wirklich, schatz. greez, sabine

  2. Wenn Du den Mumm hast, zu sagen wer Du bist, fänd ich das noch viel besser :)
    Ich beleidige niemanden damit!
    Und was daran “Pseudo” ist, erkläre mir bitte.
    Und wenn Du es grausig findest: nicht lesen, entfreunden – und Ruhe vor mir haben :)
    Gruß an die anonyme Sabine (wenn Du denn überhaupt Sabine heißt!)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>