Curriculum Vitae

Andreas Naurath
Name: Andreas Naurath
Geburtstag: 3. Oktober 1961
Geburtsort: Berlin
Familienstand: geschieden
Berufstätigkeit: seit April 2008 Lehraufträge „Windows, Word, Excel, PowerPoint, Photoshop, InDesign, Fotografie, Dateiformate und Medientechnologie, SocialMediaMarketing“ an der design akademie berlin dabim November 2013 Grafik & Satz des eBooks „Ein ganzes Leben in einer Hutschachtel von Ulla Rogalski“

von November 2014 bis März 2015 Lehrauftrag „Kreativitätstechniken“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

von August 2013 bis März 2014 Lehrauftrag „Designkonzeption II“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

von Oktober 2013 bis März 2014 Lehrauftrag „Gestaltungsgrundlagen“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

im August 2013 Workshop „Sechs Hüte Modell von Edward De Bono – ein Instrument für konstruktive Gruppenarbeit“ auf der Fachtagung in Wernigerode von ego.tech on

von April 2013 bis September 2013 Lehrauftrag „Konzeption“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

im Mai 2013 Workshop „Fotografie“ für die DKJS

im November 2012 Workshop „Erstellung von Fanpages bei Facebook“ auf dem GRÜNDERKIDS-Workshop 2012 in Magdeburg für die DKJS-Regionalstelle Sachsen-Anhalt

von Oktober 2012 bis März 2013 Lehrauftrag „Gestaltungsgrundlagen“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

im Juli 2012 Workshop „Erstellung von Fanpages bei Facebook“ auf den GRÜNDERKIDS-Fachtagen 2012 in Peseckendorf für die DKJS-Regionalstelle Sachsen-Anhalt

im Juni 2012 Workshop „Facebook & Co. – Social Media richtig einsetzen – Teil2“ in Güstrow für das BilSE-Institut

im Juni 2012 Workshop „Facebook & Co.“ auf dem BIMUS Workshop in Oschersleben

im Mai 2012 Workshop „Konfliktmanagement in Gesprächssituationen am Beispiel von Moderation von Meetings“ auf den Gründertagen in Gernrode von ego.tech on

im Mai 2012 Workshop „Web 2.0 – Richtiger Umgang mit Facebook & Co.“ an der Schule am Akazienhof für kobra.net

im Mai 2012 Workshop „Facebook für Schülerfirmen“ in Werneuchen für kobra.net

im Mai 2012 Workshop „Plakaterstellung mit Inkscape“ an der Peter-Joseph-Lenné-Gesamtschule für kobra.net

im März 2012 Workshop „Facebook & Co. – Social Media richtig einsetzen“ in Güstrow für das BilSE-Institut

im März 2012 Workshop „E-Mail war gestern – Soziale Medien sind heute – Chancen und Risiken“ auf dem Schülerfirmentreffen Salem 2012 für die RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V.

im Februar 2012 Vortrag „Facebook & XING: Ich bin dabei – und nun?“ am Internationales Design Zentrum Berlin IDZ

im Februar 2012 Workshop „Wie teamfähig bin ich unter Zeitdruck?“ auf den Gründertagen auf Schloss Hundisburg von ego.tech on

von Oktober 2011 bis Januar 2012 Lehrauftrag „Gestaltung von Digitalmedien“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

von Oktober 2011 bis August 2012 Lehrauftrag „Designkonzeption I“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

von Oktober 2011 bis Juli 2012 Lehrauftrag „Grafik und Bild“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

im Juli 2011 Vortrag „How to survive blogging-hype“ bei der International Coach Federation ICF

von April 2011 bis September 2011 Lehrauftrag „Kreativitätstechniken“ an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW

im April 2011 Workshop „Werbemittelgestaltung-konkret“ auf dem Schülerfirmentreffen Salem 2011 für die RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V.

im März 2011 Workshop „Internet“ für die DKJS

im Oktober 2010 Fotodokumentation der 7. Landesmesse für Schülerfirmen für die GSA

im Oktober 2010 Workshop „Logoentwicklung“ auf dem Gründerkids Camp 2010 für die DKJS

im April 2010 Workshop „Corporate Design / Logoentwicklung II“ auf dem „Wege finden – Vernetzungstreffen“ für kobra.net

im März 2010 Workshop „Corporate Identity (Schwerpunkt: Logoentwicklung)“ auf der Schülerfirmen-Fortbildung 2010 für DKJS

im März 2010 Workshop „Corporate Identity (Schwerpunkt: Logo-Gestaltung mit Inkscape)“ 3. Schülerfirmen-Fortbildung für Bildungsfenster Trier

im März 2010 Workshop „Werbemittelgestaltung-konkret“ auf dem Schülerfirmentreffen Salem 2010 für die RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V.

im November 2009 Workshop „Corporate Identity (Schwerpunkt: Logoentwicklung)“ 2. Schülerfirmen-Fortbildung für Bildungsfenster Trier

im November 2009 Workshop „Besser werben mit Fotografie“ auf der 4. Internationalen Schülerfirmenmesse im FEZ für die RAA Berlin e.V.

im Oktober 2009 Workshop „Logoentwicklung“ auf der 5. Brandenburger Schülerfirmenfachtagung für kobra.net

im März 2009 Workshop „Werbemittelgestaltung-konkret“ Schülerfirmentreffen Salem 2009 für die RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V.

im April 2008 Fotografie-Workshop „Dinge gekonnt ins rechte Licht rücken“ auf dem Schülerfirmentreffen Salem 2008 für die RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V.

von November 2007 bis April 2012 Lehraufträge „Online Marketing, Multimedia, EDV“ am Institut für Marketing und Kommunikation IMK

von Oktober 2007 bis März 2009 Projektleiter „POIs Ostberlin 3D“ für Starsoda

von April 2003 bis Juli 2003 Lehrauftrag „Ultrakurzfilme als Virusmarketinginstrument“ an der Universität der Künste Berlin, Fachbereich Gestaltung, unterstützt von Inscene

von Oktober 2002 bis März 2003 Lehrauftrag „Ultrakurzfilme als Virusmarketinginstrument“ an der Universität der Künste Berlin, Fachbereich Gestaltung, unterstützt von Islandmercury

von Juni 2002 bis August 2009 Freier Mitarbeiter bei concept GmbH

von Mai 2000 bis März 2001 Freier Mitarbeiter bei Mixed-Media GmbH

von April 2000 bis März 2001 Lehrauftrag „Präsentationsdesign“ an der Universität der Künste Berlin, Fachbereich Gestaltung

von November 1999 bis Februar 2000 Freier Mitarbeiter bei Tobit Software GmbH

von Februar 1999 bis September 1999 Schulungen zu den Themen „Kostenplanung und Qualitätssicherung in Multimediaprojekten“, „Einführung eCommerce“, „Einführung Online Marketing“, „Einführung Virtuelle Unternehmen“ und „Einführung Virtuelle Communities“ bei ACTIV-CONSULT

von Oktober 1998 bis November 2011 Lehrauftrag „Grafik Design für Bildschirmmedien“ an der Universität der Künste Berlin, Fachbereich Gestaltung

von August 1998 bis März 2004 Projektleiter (H-M) bei May-Production GbR

von Januar 1998 bis August 1998 Projektleiter (Vier Stunden CBT für die Vereinsbank AG) bei der Virtualheaven GmbH

von April 1997 bis Dezember 1997 Projektleiter (Acht Stunden CBT für die Vereinsbank AG) bei der Virtualheaven GmbH

von April 1995 bis März 1997 Tutor am Fachbereich 5 / GWK Audio-Visuelle Kommunikation der Universität der Künste Berlin. Aufgabengebiete: Multivision und EDV.

von Juli 1993 bis April 1995 Verwaltungs- und Pressearbeit beim Theater zum westlichen Stadthirschen

von April 1993 bis März 1995 Tutor im Bereich Allgemeine Daten Verarbeitung der Universität der Künste Berlin

Aufgabengebiete: MS Word-Kurs, Systemwartung (15 Plätze), Softwareinstallationen.

von Juli 1990 bis Februar 1993 Anstellung als EDV-Systemberater bei der Firma Dataplay GmbH

von November 1988 bis Juni 1990 Freier Mitarbeiter der Firma Fotohasse Berlin

Juli 1987 Ausstellungskatalog »DIE ANWEISUNG«, Dokumentation der ausgestellten Kunstwerke und Performances

von April 1986 bis Juni 1990 Freier Mitarbeiter beim Photodienst München, Kindergarten- und Schulfotografie

Berufserfahrung: …in der Fotografie:gründliche Kenntnisse und Routine in den Bereichen Porträtfotografie, Reportagefotografie (Musikveranstaltungen), Architektur sowie Videoreportage…im Computerbereich:detaillierte Hard- und Softwarekenntnisse in digitaler Bildverarbeitung, Desktop Publishing und Telekommunikation. Systeminstallationen unter den Betriebssystemen MS-DOS 3.3 – 6.01, Windows 3.11, Windows 95/98/ME, Windows NT 4.0/2000/XP/Vista/7/8, Atari-TOS, Apple-MacOS 6.07 – 9.2.2, Mac OS X 10.9.3 incl. Server… im kaufmännischen Bereich: Verkauf, Angebotserstellung, Einkauf, Geschäftsführung…im Projektmanagement: Projektmanagement von IT-Projekten, Human Resources, Schulung der Mitarbeiter, Qualitätssicherung von IT-Projekten…als Trainer: intensive Lehr- und Trainingserfahrung kontinuierlich seit 1992
Berufsausbildung: Diplomarbeit mit dem Thema: „Werbung im Internet – Perspektiven und Möglichkeiten von Marketingkommunikation im Netz der Netze“von April 1992 bis März 1997 Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikationan der Universität der Künste Berlinvon August 1983 bis Juli 1985 Ausbildung zum Fotografen am Lette-Verein Berlin, Berufsfachschule für Fotografie, Grafik und Modevon April 1980 bis Juni 1983 Studium der Soziologie an der Freien Universität Berlin
Schulbildung: 6,5 Jahre Sophie-Scholl-Gymnasium Berlin– Abitur, 6 Jahre Werbellinsee-Grundschule
Sprachkenntnisse: Englisch in Wort und Schrift
Führerschein: Klassen A1, B, BE, C1, C1E, M, L, T/S (war Klasse 3)

 

Eine Antwort zu “Curriculum Vitae

  1. Hey there just wanted to give you a quick heads
    up and let you know a few of the pictures aren’t loading properly.
    I’m not sure why but I think its a linking issue. I’ve tried it in two different web browsers and both
    show the same outcome.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.